Titration | Säure-Base-Titration - Handout mit Beispielrechnung | Chemie Klasse 10 Gymnasium

Hallo Nutzer! Mit dem Betreten der Seite akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen. Wenn du damit nicht einverstanden bist, verlasse diese Seite bitte umgehend.
Jetzt kostenlos registrieren und Kommentarfunktion, Livechat und mehr freischalten!

  • Kurze allgemeine Infos, Beschreibung der Durchführung sowie eine Beispielrechnung zur Titration - hier!

    SÄURE-BASE-TITRATION


    ALLGEMEINES

    • Ende 18. Jhd./Anfang 19. Jhd. in Frankreich entdeckt
    • quantitatives Analyseverfahren zur Berechnung der Stoffmengenkonzentration (c) von Säuren und Basen

    NACHWEISMITTEL

    • Farbindikator (z.B. Bromthymolblaulösung)
    • Bei Neutralisation: Farbindikator wird grün

    DURCHFÜHRUNG

    • Maßlösung in Bürette geben (z.B. NaOH)
    • zu untersuchende Lösung in Becher geben
    • Farbindikator der zu untersuchenden Lösung beimischen
    • unter leichtem Schütteln: tropfenweise Maßlösung in Becher geben, bis Lösung neutralisert (grün wird)
    • bei neutralisierter Lösung: nHCl = nNaOH
    • Verbrauch der Maßlösung berechnen

    BERECHNUNG

    • Beispiel: cHCl ist gesucht
    • gegeben:
      • cNaOH = 0,1 Mol/l
      • VNaOH = 17,3ml (verbraucht)
      • VHCl = 20ml
    • Gleichung aufstellen
      • nNaOH = nHCl (Äquivalenzpunkt) | n = c * V
      • cNaOH * VNaOH = cHCl * VHCl
    • Gleichung umstellen
      • cHCl = $\frac{c_{NaOH} * V_{NaOH}}{V_{HCl}}$
      • cHCl = (0,1 mol/l * 17,3ml)/20ml
      • cHCl = 0,087 mol/l


    © 2019 - Schueler-Hilfen.de

    Weitere Informationen zum Artikel

    Klassenstufe(n):
    10 11

    Über den Autor

    Twitter
    @BeneLPYT

Teilen